Ein Schiff wird kommen

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Ein Schiff wird kommen

Nachdem wir den Außenbereich des Hotels mit Bojen und Schiffsschrauben dekoriert hatten, kam eines Tages die Schnapsidee. Ein Kutter sollte es sein! Von der Straße aus zu sehen, um vielleicht auch den Blick vom etwas maroden Restaurantgebäude abzulenken.

Den Kutter zu finden war nicht schwer. Ein ehemaliger Fischtrawler, 8 Meter lang, komplett aus Stahl und im richtigen schönen Used-Look. Eigentlich blieben nur 2 Fragen offen – die der Genehmigung, und die des Transports.

Ein Anruf beim Bauamt ergab die ernüchternde Information, dass ein solches Vorhaben im Außenbereich nicht mehr unter Gartendeko falle, der Kutter somit als bauliche Anlage zu sehen ist. Also erübrigte sich damit auch die Frage des Transports, denn eine Genehmigung wurde uns nicht in Aussicht gestellt.

Und das war eigentlich unser Glück, denn in Frankfurt Oder war ein Verkaufsstand in Form eines alten Kutters zu verkaufen. Komplett mit fahrbarem Untergestell, fertig für den Einsatz. Als Basis kam übrigens ein original Büsumer Krabbenkutter aus den 50er Jahren zum Einsatz. Leider war die Anzeige schon 6 Monate alt, sodass keine Hoffnung mehr bestand.

Lange Rede – kurzer Sinn: Einen Tag später waren wir unterwegs nach Frankfurt, am Abend war der Kutter gekauft. Und im Dezember möchten wir einweihen – mit Euch! Genauere Informationen geben wir natürlich noch bekannt.[vc_row css=”.vc_custom_1636720762214{margin-top: 20px !important;}”][vc_column][vc_single_image image=”4147″ img_size=”medium” alignment=”center” onclick=”link_image”][/vc_column][/vc_row][vc_row css=”.vc_custom_1636720754637{margin-top: 20px !important;}”][vc_column][dt_quote type=”pullquote” font_size=”h1″ background=”fancy”]

Auf jedem Schiff, ob’s dampft, ob’s segelt,
gibt’s einen, der die Sache regelt.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Versand


Wir versenden mit DHL oder mit DPD. Du kannst im Bestellvorgang selber auswählen, welchen Versanddienstleister Du in Anspruch nehmen möchtest.

Die Versandkosten betragen 4,99 Euro.

Ab 20 Euro Bestellwert betragen die Versandkosten nur 2,49 Euro

Ab 50 Euro Bestellwert verschicken wir Deine Bestellung versandkostenfrei!

Für kleinteilige Artikel bieten wir außerdem die Option der Warenpost, hier kostet eine Sendung nur 2,49 Euro!

 

Dies schließt sich in 0Sekunden

Zahlung


Bei uns kannst Du mit allen gängigen Zahlungsmethoden bezahlen.

Bei Vorkasse wird Deine Ware erst nach Geldeingang verschickt.

Bei Klarna und PayPal hast Du die Möglichkeit, Deine Ware später zu bezahlen.

 

Dies schließt sich in 0Sekunden

Rücksendung


Dir gefällt etwas mit Deiner Bestellung nicht?

Keine Sorge, Du hast 14 Tage Zeit, die Ware ohne Angabe von Gründen zurückzuschicken. Wir erstatten den Kaufpreis ohne Wenn & Aber - und ohne nervige Rückfragen.

Dies schließt sich in 0Sekunden