fbpx
Zum Inhalt springen

Betriebspraktikum: Tschüss Nele, Tschüss Ronja

Der Februar ist vorbei, und damit auch das Praktikum von Ronja und Nele. Es war eine lustige und spannende Zeit, denn auch wir konnten viel lernen. Zumindest was die Sprache der heutigen Jugend angeht 🙂

Die beiden Babys, wie sie von uns liebevoll genannt wurden, haben wirklich sehr gute Arbeit geleistet. Fleißig, interessiert und manchmal sogar ein bisschen innovativ. Wir haben sie in alle Bereiche des Hotelalltages schnuppern lassen.

Unsere Erfahrungen haben uns zu dem Entschluss kommen lassen, dass wir uns auch zukünftig weiteren Praktikumsanfragen nicht verschließen werden.

Euch beiden wünschen wir alles Gute für die Zukunft! Wir sehen uns im Sommer, wenn die Gartenarbeit ansteht.

Nun ein paar Bilder von der gestrigen Verabschiedung…

  • Maritimer Schlüsselanhänger mit Kordel
    Maritimer Schlüsselanhänger mit Kordel
  • Müslischale 4-fach maritim ca.11x6cm New Bone
    Müslischale 4-fach maritim ca.11x6cm New Bone
  • Graues Holz-Tablett, ca. 34,5 x 13 cm
    Graues Holz-Tablett, ca. 34,5 x 13 cm
  • Maritimes Badezimmer Set aus Keramik 4teilig
    Maritimes Badezimmer Set aus Keramik 4teilig
  • Quietsche-Ente Flensburg
    Quietsche-Ente Flensburg

2 Gedanken zu „Betriebspraktikum: Tschüss Nele, Tschüss Ronja“

  1. Das war ja wohl eine schöne Zeit für die Zwei. Finde ich sehr schön, wie sich um die beiden gekümmert wurde. Toll von euch. Prima.

  2. Pingback: Die Sache mit dem Praktikum

Was denkst Du darüber?