Straßenbauarbeiten: Ongoing

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Straßenbauarbeiten: Ongoing

Es scheint schon ein Unterschied zu sein, ob man eine Baustelle täglich permanent, oder nur ab und an mal beobachtet. Ist man näher dran am Geschehen verflüchtigt sich der Eindruck schnell, dass dort nichts, oder nur ab und an etwas getan wird.

So frühstückte gestern eine imposante Maschine den Radweg, die Straßenränder wurden freigelegt und mehrfach von Dreck befreit. Oh Wunder – auch vor unserem Grundstück verläuft eine Rinne aus Kopfsteinpflaster. Naja, bei 10 cm Gras und Erde konnte das ja nun niemand ahnen :)

Heute morgen wurde dann der Radweg – oder die Reste davon – plattgewalzt. Ging das Frühstücken doch relativ vibrationsarm vor sich, hat die Walze doch für ordentlich Erschütterung gesorgt.

Mal sehen, wie es nun weitergeht. Es ist schon spannend, diese Arbeiten einmal aus nächster Nähe verfolgen zu können.

Unsere Gäste informieren wir am Tag der Anreise mit einer vorgefertigen Route über Googlemaps. Das klappt ganz wunderbar. Also kein Gemecker und bald eine neue Straße. Wir sind positiv gestimmt!

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner