Mühsame Gastkommunikation – das war einmal!

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Mühsame Gastkommunikation – das war einmal!

Auf dem oberen Foto ist unsere Rezeption zu sehen. Es fällt auf, dass für den Kontakt zum Gast nur ein ca. 30 cm breiter Spalt bleibt, während der Rest mit einer Scheibe abgedeckt ist. Abends wurde unsere Seite des Tresens hochgeklappt, um unbefugten Zugang zu verhindern.

Diese Lösung hatte allerdings verschwindend wenig Vorteile. Entweder brüllte man sich durch die Scheibe an, oder man nahm die lustigsten Körperhaltungen ein, um sich einigermaßen normal unterhalten zu können.

Das ist nun aber Geschichte. An die Stelle der Scheibe ist ein Rollladen getreten, welcher nach Feierabend bequem und natürlich elektrisch heruntergefahren werden kann. Es ist garnicht so schwer, sich einen passenden Rollladen im Internet zu konfigurieren. Dieser hier hat jedenfalls bis auf ein paar Kleinigkeiten perfekt gepasst.

 

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner