Alles neu macht der Mai

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Alles neu macht der Mai

Nie war ein Spruch passender, denn bereits die ersten 2 Tage des Wonnemonats Mai haben es in sich. Ein lang gehegter Wunsch ging in Erfüllung – die frisch gestrichene Mauer trägt nun den Namen unseres Hotels. Es sieht einfach geil aus, anders darf diese Mauer nicht aussehen.

Dann etwas technisches. Alle Gäste werden nun bei uns mit dem Namen begrüßt. Eine kleine Spielerei, die allerdings auf sehr viel Begeisterung trifft. Pünktlich mit dem Eintreffen des Gastes schaltet das Pad auf die Begrüßung. Wie das geht? Das wird an dieser Stelle nicht verraten :)

Und dann waren da noch die Getränkeautomaten. Die haben wir kurzerhand entsorgt – zumindest zwischengelagert. Aus dieser vollgestellten Ecke wurde nun ein Selbstbedienungskühlschrank in Kombination mit einer Weinbar. Nun sollte es unseren durstigen Gästen an nichts fehlen. Auch hier haben wir wieder auf edle Gläser und stimmige Farben gesetzt. Aber schaut selbst:

Beitrag teilen

Comment (1)

  • Klaus Völker Reply

    Hallo,
    ich bin nach dem “Sehen” der neuesten Bildern noch immer nicht überzeugt…..
    es dauert ja nicht mehr so lange , und wir hoffen ….. !!

    31. Mai 2022 at 13:29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner