Back to Geschichten aus dem Hotelalltag

Angepisst.

Zwar dürfte der Blumentopf angepisster als wir sein, aber so ganz glücklich macht uns diese Entdeckung auch nicht. Nachdem wir bereits einen angepinkelten Leuchtturm säubern mussten, haben wir heute dieses Bild direkt vor unserem Eingang vorgefunden.

Wer lässt denn bitte seinen Hund direkt vor dem Eingang des Hotels an unsere Kübel pissen? Und nein – das kann nicht “mal eben so” passieren. Die Markierung an unserem Leuchtturm mag ja noch angehen, Wald, spazieren etc… aber so? Nein. Das ist einfach nur anstandslos und widerlich.

Weggewischt und gut ist. Manchmal kann man den Kopf gar nicht soviel schütteln, wie einem zumute ist.



Loading spinner

Share this post

Comment (1)

  • Anne Rock - Urbicks Reply

    Warum macht man anderen das Leben schwer ? Warum legt man ihnen Steine in den Weg ? Warum erziehen die Leute ihre Hunde nicht ? Hundehaltung nur noch mit Hundeführerschein . Leben und leben lassen . Gegenseitige Rücksichtnahme , Respekt und Achtung und den Egoisten vor dem Verlassen des eigenen Hauses daheim in die Ecke stellen .

    21. Juli 2022 at 15:38

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to Geschichten aus dem Hotelalltag
Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner