Auf Rasen kann es mal matschig sein

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag

Auf Rasen kann es mal matschig sein

Ein Gast kritisierte in seiner Bewertung unseren Parkplatz. Er sei und matschig. Das schien ihn betrübt zu haben. Seine Ansicht ist allerdings auch nur bedingt richtig:

Unser ist nass und matschig. Das ist richtig, und dem derzeitigen Wetter geschuldet. Allerdings haben wir bisher nichts dagegen gesagt, wenn Gäste auf dem Rasen parken wollten. So ist der Weg bis zum Eingang halt nicht so weit.

Unser Parkplatz ist asphaltiert und auch als solcher zu erkennen. Hier ist kein Gras, kein Matsch. Aber der Weg zum Hotel ist halt ein paar Schritte länger. Insofern können wir bei dieser Kritik wohl nur durch eine noch deutlichere Beschilderung oder eine komplette Asphaltierung des Außenbereiches Abhilfe schaffen.

Gestern hatten wir dann auch den ersten Spaziergänger des Jahres, der seinen silbergrauen Golf direkt am Wanderweg auf unserem Parkplatz abgestellt hat.

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Zurück zu Geschichten aus dem Hotelalltag
Warenkorb0
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner