fbpx
Zum Inhalt springen

Verarscht vom Lieferdienst

Wie schon bekannt, haben wir die Bestelllisten mehrerer Lieferdienste () bei uns im Hotel ausgelegt. Sicherlich bringen wir nicht die Masse der Kunden, aber dennoch sollte eine korrekte Abwicklung gewährleistet sein.

Und dies ist leider öfter nicht der Fall. 2 Lieferdienste mussten wir schon aus dem Programm nehmen, weil die Ausstellung einer Quittung nur nach vorheriger Nachfrage erfolgen konnte. So schauten unsere Geschäftsreisenden in die Röhre, die ihre Verpflegung steuerlich geltend machen wollten.

Nun gab es dann aber noch einen Lieferdienst in Flensburg, welcher bei der Lieferung der Bestellung noch 2,50 Fahrtkosten nachforderte. Das kann man machen, entspricht aber weder den gesetzlichen Vorschriften, noch der Vorstellung eines zuverlässigen Lieferdienstes. Nachdem wir dies dann auch 2x bemängelt hatten, erfolgte heute die Überraschung. Bei der Eingabe der folgenden Adresse:

Hotel Seeblick
Bundestraße 6-8
24988 Oeversee

poppte auf einmal ein Fensterchen auf, dass 2,50 Euro Fahrtkosten verlangt würden. Super Sache?

Denkste. Bestellungen nach Großsolt, Tarp etc sind weiterhin ohne Angabe der Kosten. Auch die Bestellung an die Bundesstraße 6 ging ohne Probleme durch. Es wurde also genau unsere Bestelladresse ausgewählt, um die Lieferungen korrekt abzuwickeln. Alle anderen Kunden werden weiter überrascht sein, wenn der Lieferant seine 2,50 Euro einfordern möchte.

Und es minimiert sich die Zahl der Betriebe, die wir hier empfehlen können. Wird Zeit, dass wir unseren eigenen Imbiss eröffnen.

Was denkst Du darüber?

Ab auf die Warteliste Wir informieren Dich, wenn dieses Produkt wieder lieferbar ist.
Warenkorb
Es sind keine Produkte in deinem Warenkorb!
Weiter einkaufen
0
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner